Kreisfinale Wirtschaftswissenschaftswettbewerb der Wirtschaftsjunioren

Sechs Schülerinnen und Schüler des Bismarck-Gymnasiums Karlsruhe im Kreisfinale
des Wirtschaftswissenschaftswettbewerbs der Wirtschaftsjunioren Deutschland

Auch wenn Pandemie, Lockdown und Homeschooling derzeit von allen Beteiligten in den Schulen besondere Leistungen abverlangen, so sind positive Nachrichten wie diese umso erfreulicher: Im November des letzten Jahres nahmen die neunten Klassen des Bismarck-Gymnasiums am Quiz „Wirtschaftswissenschaften im Wettbewerb“ der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe teil. Die Schülerinnen und Schüler nahmen die Herausforderung eines mehrseitigen und umfangreichen Quizbogens mit Fragen zu wirtschaftlichen Daten, Fakten und Zusammenhängen auf mikro- und makroökonomischer Ebene an. Sechs Schülerinnen und Schüler des Bismarck-Gymnasiums (davon zwei aus der 9a, einer aus der 9b und drei aus der 9c) schafften es zudem in das Kreisfinale des Wettbewerbs, das am 12.02.2021 stattfindet. Sie haben nun nicht nur die Möglichkeit Preisgelder zu gewinnen, sondern auch sich für das Bundesfinale in Leipzig am 18.-20.06.2021 zu qualifizieren. Coronabedingt findet das Kreisfinale in einer geschlossen Online-Videokonferenz statt. Das Bismarck-Gymnasium gratuliert seinen Finalistinnen und Finalisten herzlich und drückt die Daumen für das Kreisfinale und den Einzug ins Bundesfinale in Leipzig
(www.wj-thueringer-wald.de/bundesfinale).

Per Schmid aus der 9c hat sich mit dem Erreichen des 1. Platzes im Kreisfinale für das Bundesfinale im Wirtschaftswissenschaftswettbewerb qualifiziert und darf damit das Bismarck-Gymnasium im dortigen Bundesfinale im Thüringer Wald vertreten.