fischertechnik-AG

Die fischertechnik-AG richtet sich an technikbegeisterten Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis 12. Sie findet jeden Freitag zwischen 14:45 Uhr und 16:45 Uhr statt.

Zielsetzung:

Die fischertechnik-AG soll den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern auf spielerische

Art und Weise im Rahmen von kleinen Entwicklungsprojekten

  • elementare Kenntnisse der Mechanik, Elektromechanik, Elektronik, Optik und Informatik vermitteln,
  • die Entwicklung von Modellen zur Veranschaulichung physikalischer Phänomene und darauf basierender technischer Entwicklungen (bspw. Dampfmaschine, Elektromotor) ermöglichen und
  • in die Konstruktion und Programmierung einfacher programmgesteuerter Modelle der angewandten Informatik (Roboter, automatische Steuerungen, Nachrichtenübermittlung) einführen.

Diese Fertigkeiten lassen sich besonders gut in (freiwilligen) Projektarbeiten zu technischen

Aufgabenstellungen in kleinen Teams vermitteln, bei denen Schülerinnen und Schüler nach

Neigung, Vorkenntnissen und Interesse zwischen unterschiedlichen Themen und

Schwierigkeitsgraden wählen können. Bei ihren Projekten werden die jüngeren Schüler von Schülermentoren aus den höheren Klassenstufen unterstützt.

Mit speziellen Projekten ist die Teilnahme an Wettbewerben (z. B. dem jährlichen Schul-Robotik-Cup) oder die Präsentation der Arbeitsergebnisse z.B. im Physikunterricht, dem Tag der offenen Tür oder einmal jährlich im Rahmen des Bismarck-Forums möglich.

  • Erfolg beim Qualifikationsturnier “RoboCup”
    Seit 2014 nimmt die fischertechnik-AG jährlich mit mindestens einem Team beim Qualifikationsturnier für den größten und renommiertesten Robotik-Wettbewerb der Welt, dem “RoboCup” teil. Nach dem Erfolg im Februar 2018 hat es am vergangenen Wochenende (7.-8.3.2020) zum zweiten Mal ein Team […]
  • Sieg der fischertechnik-AG auf dem Schul-Robotik-Cup 2019
    copyright: [FOTOSKOP] W. Sieber Am vergangenen Samstag (18.05.2019) gingen drei Bismarck-Teams der fischertechnik-AG auf dem Karlsruher Schul-Robotik-Cup ins Rennen. Viel Feind, viel Ehr’: Insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler, verteilt auf 16 Teams von sieben weiterführenden Schulen, nahmen an diesem fünften […]
  • 5. Karlsruher Schul-Robotik-Cup (18.05.2019, 10-16 Uhr)
    DER „KARLSRUHER SCHUL-ROBOTIK-CUP“, erstmalig ausgetragen im Juni 2015, ist eine Veranstaltung der „Karlsruher Technik-Initiative“ – organisiert vom CyberForum e.V. in Zusammenarbeit mit der fischertechnik-AG des Bismarck Gymnasiums unter dem Dach der Schülerakademie Karlsruhe e.V. Schirmherr und Preissponsor der Veranstaltung ist die fischertechnik GmbH. Bei diesem Robotik-Wettbewerb messen sich […]
  • fischertechnik-AG beim RoboCup in Vöhringen
    In diesem Jahr nahmen zwei Teams der fischertechnik-AG am Qualifikationsturnier des RoboCup Junior in Vöhringen teil. Der im vergangenen Jahr so erfolgreiche RobCross-Roboter von Yannik Tausch, Jakob Vollmer und Magnus Fox hatte einen kompletten “Facelift” erhalten – die Software zur Erkennung der Objekte und […]
  • Erfolg der fischertechnik-AG beim Schul-Robotik-Cup 2018
    13 Roboter-Teams von sieben Karlsruher Gymnasien traten am gestrigen Samstag (16.06.2018) beim 4. Karlsruher Schul-Robotik-Cup in der Aula des Bismarck-Gymnasiums mit ihren selbst entwickelten Robotern in drei Disziplinen gegeneinander an. Die fischertechnik-AG war mit zwei Teams vertreten: Dem Team “Bello” […]
  • Team “RobCross” der fischertechnik-AG beim Deutschland-Cup
    Ende Februar hatte sich das Bismarck-Team “RobCross” (Magnus Fox, Yannik Tausch und Jakob Vollmer) in Vöhringen mit einem vierten Platz in der Disziplin Rescure Line für die Deutschlandmeisterschaft des internationalen Roboter-Turniers RoboCup qualifiziert. Link auf Landesschau BaWü vom 25.04.2018: Team […]
  • Phänomenaler Erfolg der fischertechnik-AG
    Beim Qualifikationsturnier für den RoboCup in Vöhringen erzielten Yannik Tausch (Kl. 9), Jakob Vollmer (J1) und Magnus Fox (Kl. 10) einen sensationellen Erfolg: Von 31 gestarteten Teams erreichten sie den 4. Platz und qualifizierten sich damit für den Deutschland-Cup in […]
  • fischertechnik-AG beim RoboCup
    Der renommierteste, größte und führende Robotik-Wettbewerb der Welt ist der RoboCup, bei dem seit 1997 jährlich internationale Teams mit ihren Robotern in verschiedenen Disziplinen (Rettungsroboter, Fussballroboter, Service-Roboter) gegeneinander antreten. Seit dem Jahr 2001 gibt es Sonderdisziplinen für Schüler im Alter […]
  • fischertechnik-AG beim diesjährigen Neujahrsempfang der IHK
    Die IHK Karlsruhe lädt jährlich am ersten Montag nach den Weihnachtsferien zum Neujahrsempfang – eine Veranstaltung, die regelmäßig von über tausend Unternehmern, Lokal-, Landes- und Bundespolitikern aus der Technologieregion zum Netzwerken genutzt wird. In diesem Jahr kamen zu dieser bundesweit […]
  • 3. Karlsruher Schul-Robotik-Cup
    Auch der “3. Karlsruher Schul-Robotik-Cup” am vergangenen Samstag (01.07.2017) war mit 18 Teams, fast 60 Schülerinnen und Schülern und vielen Zuschauern wieder gut besucht. Die Teams von sieben Schulen (AMG, Bismarck, Dominikus, Fichte, Helmholtz, Lessing und Steinbeiss Berufsschule Mühlacker) traten […]
  • fischertechnik-AG
    Seit Oktober 2013 gibt es am Bismarck eine fischertechnik-AG (Konzept: http://fischertechnik-ag.de/Konzeption), die von der Fördergemeinschaft mit Material ausgestattet wurde. Sie wird von Schülermentoren betreut und von 30-40 Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-12 besucht. Die fischertechnik-AG pflegt eine eigene Webseite […]
  • 2. Schul-Robotik-Cup am 04.06.2016
    Noch nicht einmal acht Uhr am Samstagmorgen – und die Aula des Bismarck-Gymnasiums wimmelt von Schülerinnen und Schülern. Jedes der 15 Teams von sechs Karlsruher und Ettlinger Gymnasien will seinen Roboter noch ein letztes Mal intensiv auf der Wettkampfarena testen, […]
  • 1. Karlsruher Schul-Robotik-Cup
    Bismarck räumt beim 1. Karlsruher Schul-Robotik-Cup einen ersten und einen dritten Preis ab Mit fünf Teams ging das Bismarck am vergangenen Samstag ins Rennen um den Sieg beim ersten Karlsruher Schul-Robotik-Cup. Insgesamt hatten sich 23 Teams von sieben Gymnasien angemeldet […]