Sprachenlernen

Sicherheit in der Muttersprache und die Fähigkeit, in Fremdsprachen zu kommunizieren, sind essenziell. Aus Erfahrung und Überzeugung gehen wir den Weg über Latein ab Klasse 5. Latein und das ab Klasse 8 wählbare Griechisch ermöglichen analytisches, regelbasiertes Sprachenlernen und einen fundierten Einblick in das System Sprache. Englisch ist die Sprache der internationalen Kommunikation. Mit Französisch (das auch unsere NwT-Schüler belegen können) hat man dann die optimale Grundlage für alle romanischen Sprachen. Mit dieser Sprachenfolge schließt sich der Kreis um den europäischen Sprachraum. Außerdem erschließen sich im Latein- und vor allem im Griechischunterricht in besonderer Weise die Wurzeln der europäischen Kultur und Philosophie. Für eine breite Sprachkompetenz gewichten wir Deutsch, Latein und Englisch anfänglich besonders stark.