Schach und Shogi Ag

 

Wenn es um Schach geht, gehört das Bismarck-Gymnasium sicherlich zu Karlsruhes aktivsten Schulen. Wir blicken auf eine große Geschichte zurück und konnten schon mehrfach Badischer Meister werden. Besonders in den Jahren nach 2010 haben wir nochmal einen großen Sprung getan und sind eigentlich immer mit vielen Spielern und Teams dabei, wenn irgendwo Schulschach gespielt wird. Im Karlsruher Raum haben wir die letzten Jahre hindurch fast regelmäßig die meisten Teilnehmer gestellt, und das, obwohl wir eine eher kleine Schule sind.

Begeisterung – das ist das Zauberwort. Unsere Schüler haben viel Freude am gemeinsamen Spiel. Eine große Zahl von Spielern für das königliche Spiel zu entflammen – das ist unser Ziel. Nicht nur (angehende) Profis, vor allem auch absolute Anfänger sind bei uns willkommen, um gemeinsam zu lernen und Spaß zu haben. Wenn Schüler große Teile ihres Nachmittags oder Wochenendes gerne für ein Brettspiel opfern, dann zeigt das, wie gerne sie dabei sind. Auch die Ruhe und Konzentration, die an Wettkämpfen vorherrscht, überrascht nicht selten die Eltern, die zu Besuch vorbeischauen.

 An Abwechslung fehlt es nicht. Seit 2013 spielen wir neben dem traditionellen „westlichen“ Schachspiel auch die japanische Variante „Shogi“. Mit hervorragender Unterstützung von Frau Pfaff von der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Karlsruhe haben wir es bis zur mehrfachen Ausrichtung (und dem Gewinn) der Deutschen Jugendmeisterschaften gebracht. Eine Abordnung unserer Schule war auch schon mehrfach bei Europameisterschaften dabei; besonders denkwürdig die Reise nach Prag im Jahr 2015. Außerdem gab es im Jahr 2017 für besonders interessierte Schüler sogar eine Bildungsreise nach Japan.

Seit zwei Jahren unterstützt uns auch der Badische GO-Verein. Herr Bühler bringt uns neben den chinesischen, koreanischen und thailändischen Schach-Varianten auch die Feinheiten des GO-Spiels näher. Gerade durch die scheinbare Einfachheit lädt das GO ein, es schnell zu lernen und zu spielen. Dass aber doch viel mehr dahintersteckt, ist später eine mehr als angenehme Überraschung.

Mit anfängerfreundlichen Spiele-Sets nehmen wir die Angst vor den exotisch wirkenden Brettspielen. Die Schach AG bietet einen Ausgleich zum schulischen Geschehen am Vormittag. Man lernt die anderen besser kennen und kann neue Freunde finden. Hier ist für jeden etwas dabei.