Archiv der Kategorie: Beratung

Beratungsangebote am Bismarck-Gymnasium

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit am Bismarck-Gymnasium

Schulsozialarbeit ist ein Beratungsangebot der Stadt Karlsruhe für die Schulgemeinschaft und unterstützt die Schüler*innen, Erziehungsberechtigten und das Lehrerkollegium hier an der Schule. Sie trägt der Entwicklung Rechnung, dass Schulen zunehmend vom reinen Lernort zum Lern- und Lebensort werden. 

Die Aufgabenschwerpunkte in der Schulsozialarbeit in Karlsruhe sind:

  •  Beratung und Unterstützung von Schüler*innen und Eltern bei schulischen und individuellen Anliegen. Die Beratungsgespräche sind freiwillig, vertraulich und kostenlos.
  • Beratung und Unterstützung von Lehrkräften bei Konflikten, Auffälligkeiten und gruppendynamischen Prozessen in Klassen sowie bei Fragen zum Kinder- und Jugendschutz.
  • Unterstützung der Schule durch Projektarbeit mit Themen wie Prävention, Sozialkompetenz und Stärkung der Klassengemeinschaft sowie Hilfe bei Konflikten in der Klasse. Die Themenauflistung ist nicht abschließend. Hier verfügt die Schulsozialarbeit über eigene finanzielle Mittel.
  • Netzwerkarbeit im Kontakt mit Vereinen und Jugendeinrichtungen im Stadtteil.

Sie erreichen die Schulsozialarbeit am Bismarck-Gymnasium:

Christine Flügge

Raum: 216

Telefon: 0721-133-3830

Sprechzeiten: montags und donnerstags

E-Mail: schuso.bismarck@sjb.karlsruhe.de

 

Als Abteilung des Fachbereiches Jugendhilfe und Soziale Dienste innerhalb der Sozial-

und Jugendbehörde der Stadt Karlsruhe ist die Schulsozialarbeit ein wesentlicher Teil der

Jugendsozialarbeit.

Weitere Informationen darüber gibt es unter:

https://www.karlsruhe.de/schuso

https://www.karlsruhe.de/impressum/datenschutz.de

 

Beratungslehrerin

Beratung am Bismarck-Gymnasium

An vielen Gymnasien in Baden-Württemberg gibt es die gute Einrichtung des „Beratungslehrers“. Schülerinnen und Schüler können manchmal auf Hindernisse stoßen, die sie nicht so leicht bewältigen können und bei denen sie Unterstützung benötigen. Dazu können sich Schüler oder Eltern an die Beratungslehrerin wenden, die bei den unten genannten Themen unterstützen kann. Grundgedanke der Beratung ist dabei die „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Beratungslehrerin am Bismarck-Gymnasium ist Frau StR’ Maren Drewek.

Ihre Beratungsschwerpunkte sind u.a.:

Lern- und Leistungsschwierigkeiten (Lern- und Arbeitstechniken, Selbstorganisation …)
Umgang mit Prüfungs- / Schulangst
Schullaufbahnberatung (Schulartwechsel, Fremdsprachenwahl…)
Konflikte mit Mitschülern, Eltern, Lehrern
Frau Drewek berät Schüler, Eltern und Kollegen.

Kontakt: drewek@bismarck-gymnasium.de

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Ort: Raum 216

Beratungsangebote

Beratungsangebote am Bismarck-Gymnasium

An dieser Stelle möchten wir sie über die verschiedenen Beratungsangebote am Bismarck-Gymnasium informieren.

Beratungsangebote im Umgang mit Schulschwierigkeiten 

Beratung

Lern- und Leistungsschwierigkeiten:  

  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Selbstorganisation
  • Umgang mit Prüfungsangst oder Schulangst
  • Motivation
  • Schulartwechsel
  • Fremdsprachenwahl

Schullaufbahnberatung:

Konflikte mit Mitschülern, Eltern, Lehrkräften

Qualifizierte Weiterverweisung

 

 Schulsozialarbeit

Unterstützungen im Einzelfall:

  • Altersspezifische, individuelle Fragestellungen besprechen
  • Schwierigkeiten innerhalb der Schule/Klasse bearbeiten
  • Beratung bei problematischen Situationen innerhalb der Familie
  • In persönlichen Notlagen unterstützen
  • Elterngespräche
  • Gemeinsam mit Lehrkraft Planung von Projekten oder Trainings zum Thema Klassengemeinschaft, Kooperationsfähigkeit etc (s. Sozialcurriculum)
  • Kennenlernprojekt für die 5. Klassen
  • Präventionsprojekte
  • Klassenrat
  • Unterstützung der Klassen bei schwierigen Situationen

Projektarbeit und Klassentrainings:

Beratung, Kooperation und Vermittlung an Fachberatungsstellen und den Sozialen Dienst

 

Beratung & Schulsozialarbeit:

  • Beratung für Schüler, Eltern, Kollegen
  • Vertrauliche Anlaufstelle für Schulschwierigkeiten und Probleme aller Art (Erstgespräche)
  • Schulverweigerung
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Intervention bei Mobbing