fischertechnik-AG beim diesjährigen Neujahrsempfang der IHK

Die IHK Karlsruhe lädt jährlich am ersten Montag nach den
Weihnachtsferien zum Neujahrsempfang – eine Veranstaltung, die
regelmäßig von über tausend Unternehmern, Lokal-, Landes- und
Bundespolitikern aus der Technologieregion zum Netzwerken genutzt
wird. In diesem Jahr kamen zu dieser bundesweit größten
IHK-Neujahrsveranstaltung über 1.400 Teilnehmer in die Gartenhalle.
Und mittendrin: Die fischertechnik-AG des Bismarck-Gymnasiums. Der
Erfolg von Robin Pfannendörfer und Johann Fox im Februar des
vergangenen Jahres auf dem Carolo-Cup in Braunschweig hatte sich
herumgesprochen – und Geschäftsführung und Präsidenten der IHK so
beeindruckt, dass sie das Team zum Neujahrsempfang einluden,
selbstverständlich inklusive des von den beiden konstruierten
autonomen Fahrzeugs. Hier der Auszug aus der von Martin Wacker
moderierten Präsentation (ab Minute 1:06:20):

Im Foyer präsentierten Yannik Tausch, Jakob Vollmer und Magnus Fox
ihren neuen RoboCup-Roboter, der Ende Februar in Vöhringen auf dem
Regionalwettbewerb des internationalen RoboCup 2018 zeigen wird, was
er kann. Die Leistungen der AG beeindruckten den
Bundestagsabgeordneten Dr. Christian Jung (FDP) so, dass er die AG
für einen mehrtägigen Besuch nach Berlin einlud: Im September werden
nun 12 Schüler der AG mit ihren Robotern in der Hauptstadt erwartet
und im Bundestag zeigen, wie am Bismarck-Gymnasium MINT gelingt.