Landeswettbewerb Alte Sprachen 2016

Stefan Joeres erringt den ersten Preis beim Landeswettbewerb Alte Sprachen 2016
Der Schüler Stefan Joeres aus der Jahrgangsstufe 11 hat beim diesjährigen Landeswettbewerb Alte Sprachen der Stiftung Humanismus in der ersten Runde, die das Anfertigen einer Hausarbeit vorsah, mit einer Arbeit über Penelope bei Homer und Ovid den ersten Preis errungen. Er wurde damit zur zweiten Runde zugelassen, in der er am 20. April eine Klausur unter Abiturbedingungen absolvieren muss.
Die Schulleitung gratuliert Stefan Joeres ganz herzlich zu dieser herausragenden Leistung und wünscht für die zweite Runde viel Erfolg!