Der Mann, der den Fußball nach Deutschland brachte – Zum 100. Geburtstag der Fußballzeitschrift kicker

Der Fußball in Süddeutschland hat eine Gründungsgeschichte eigener Art: 1889 war mit Walter Bensemann ein neuer Schüler in die Unterprima des heutigen Bismarck-Gymnasiums aufgenommen worden, der sich bald einen Fußball aus der Schweiz kommen ließ. Bereits in der ersten 10-Minuten-Pause musste ein Fenster der Schule daran glauben – eine Geschichte mit Folgen. Der damalige Schulleiter, Dr. Gustav Wendt, verdonnerte die Kicker nicht zum Arrest, sondern schickte sie auf den Engländerplatz, wo das neue Spiel sich entfalten konnte und einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde.

Bildnachweis: Walter Bensemann 1896, Stadtarchiv Karlsruhe 8/SpoA 1302.

Bensemann war an der Gründung verschiedenster heute noch großer Fußball-Clubs und des DFB beteiligt. Am 14. Juli 1920 gründete Bensemann die Fußballzeitschrift kicker, deren Inhalt weit über das Fußballgeschehen hinausging und deren Charakter von Völkerverständigung und Humanismus geprägt war.

Zum 100. Geburtstag gratulieren wir recht herzlich!

Folgen Sie dem Link, um zum Beitrag des SWR zu gelangen:

https://www.swr.de/sport/fussball/kicker-gruender-walther-bensemann-100.html

Weitere Informationen zu Walter Bensemann in Karlsruhe finden Sie unter: https://stadtlexikon.karlsruhe.de/index.php/De:Lexikon:bio-0498